Popup-Strandmuschel.com

Pop Up Strandmuschel: praktisches Utensil als Schutz vor Sonne und Wind

Wer sich nicht einfach nur mit einem Badelaken an den Strand legen will, sondern auch etwas Schatten gespendet bekommen möchte, hat mehrere Optionen. Das Mieten eines Strandkorbes wäre eine Möglichkeit, der dann auch noch eine bequeme Sitzbank bietet. Aber seien wir doch mal ehrlich, ein Strandkorb ist doch irgendwie nur was für Rentner…

Eine weitere Alternative wäre ein Sonnenschirm, der aber gerade bei Wind schwierig aufzubauen ist und zudem meist auch nur ein kleines Stückchen Schatten spendet. Dieser reicht je nach Schirmgröße meist noch nicht einmal für eine liegende Person aus. Die coolere Variante ist da eine Pop Up Strandmuschel, die in den vergangenen Jahren immer mehr Einzug an den Stränden gehalten hat. Eine Strandmuschel ist quasi wie ein Iglu- Zelt, allerdings in der Mitte durchgeschnitten und damit zu einer Seite offen. Aber welche Vor- und Nachteile bietet so eine Strandmuschel?

Vor und Nachteile von Pop Up Strandmuscheln

Vorteile von Strandmuscheln

Eine Strandmuschel kauft ihr euch einmal und könnt sie dann, eine entsprechende Qualität vorausgesetzt, viele Jahre verwenden. Das spart richtig Geld, denn die Alternative Strandkorb muss jedes Mal aufs Neue gemietet werden - zur Freude des Vermieters und auf Kosten eurer Urlaubskasse.

Seid ihr mit der ganzen Familie am Strand, spendet eine Popup Strandmuschel gerade Kindern wichtigen Schatten und schützt auch vor Wind - natürlich nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen. Wird eine Strandmuschel richtig aufgebaut, hält sie den Wind ab und sorgt dahinter für ein ruhiges Plätzchen und auch etwa Sichtschutz.

Sollte das Wetter mal kurzzeitig umschlagen und euch ein Regenschauer am Strand überraschen, bietet eine Strandmuschel noch mehr Schutz vor Wind und Wetter – zumindest für die Habseligkeiten. Und die sind schließlich das wichtigste. Solange es kein Gewitter ist, sondern nur ein Schauer, tut an einem heißen Sommertag eine Abkühlung von oben schließlich auch mal ganz gut. Und am Strand ist man dank Badeklamotten ja sowieso schon bestens präpariert…

Nachteile von Strandmuscheln

Quick Bay Strandmuschel

Natürlich gibt es auch ein paar kleinere Nachteile von Strandmuscheln. Mal abgesehen von den Kosten der Anschaffung, die aber ohnehin meist recht günstig sind, sind sie vor allem in den sehr günstigen Ausführungen recht windanfällig. Da am Wasser ja bekanntermaßen auch bei schönstem Wetter gerne mal eine „steife Brise“ weht, solltet ihr beim Aufbau eurer Strandmuschel also unbedingt auf die Windrichtung achten. Denn eine in den Wind gestellte Strandmuschel (also mit der Öffnung in Windrichtung) kann auch schnell mal zum Drachen werden und abheben. Also beim Aufbau immer schön auf die Windrichtung achten und nicht nur nach den süßen Kerlen und Mädels am Strand ausrichten. Die werden nämlich ordentlich etwas zu lachen haben, wenn euch auf einmal eure Strandmuschel davonsegelt…

Pop up Strandmuscheln die Testsieger 2017

Pop up Strandmuscheln die Testsieger 2017

Platz 1 Popup Strandmuschel TecTake Zack Premium

Auf der Suche nach der besten Strandmuschel für euren nächsten Urlaub? Dann können wir euch den Testsieger unseres Pop Up Strandmuschel Tests und Vergleichs wärmstens empfehlen: die Zack Premium Strandmuschel. Das bei Amazon knapp 80 € teure Modell ist eine Pop Up Strandmuschel und konnte uns in unserem Strandmuschel Test vor allem mit dem extrem hohen UV Schutz Faktor 80 und dem sehr leichten Aufbau begeistern. Mit ihrer ovalen Grundform (245 x 145 x 100 cm groß) bietet sie sehr viel Platz für die ganze Familie sowie verschließbare Fenster mit Moskitonetz. Sämtlicher Zubehör zum reibungslosen Aufbau ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Kurzum: die Zack Premium Pop Up Strandmuschel ist ein würdiger Sieger in unserem Pop Up Strandmuschel Test.

Platz 1 Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5
Bild Zack Premium Quick Bay Strandmuschel Quick Palm Sekunden Strandzelt Zack II Pop Up Strandmuschel mit Boden
Name Zack Premium Quick Bay Strandmuschel Quick Palm Sekunden Strandzelt Zack II Pop Up Strandmuschel mit Boden
Aufgebaut 245 x 145 x 100 200 x 115 x 108 220 x 150 x 110 245 x 145 x 100 220 x 120 x 100
Packmaß 70 Ø 91x13x13 70x12x12 70 Ø 80 Ø
Gewicht 1,5 kg 1,96 kg 2,3 kg 1,5 kg 1,5 kg
UV Schutz 80 50+ 50+ 60 40/60
Selbstaufbauend
Sandsäcke
Heringe
Boden
Innentaschen
Fenster/Belüftung
Verschließbar
Personen 2 2 2 2 1-2
Hersteller Outdoorer Qeedo Qeedo Outdoorer Monkey Mountain
Bewertung ★★★★☆ 153
Kunden-bewertungen
★★★★★ 11406
Kunden-bewertungen
★★★★★ 239
Kunden-bewertungen
★★★★★ 71
Kunden-bewertungen
★★★★☆ 170
Kunden-bewertungen
Preis
59,95
44,90
59,90 79,90€-33%
36,95 44,95€-22%
19,99 22,99€-15%
Preisvergleich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich

Strandmuschel kaufen: Worauf achten?

Ihr seid auf der Suche nach einer Pop up Strandmuschel oder Strandmuschel mit Quick-Up-System, aber die Top 5 auf unserer Seite haben euch nicht so richtig zugesagt? Gut, das kann natürlich viele verschiedene Gründe haben, zum Beispiel die Optik oder die Abmessungen. Aber das ist natürlich kein Problem, denn wir haben noch viele weitere Strandmuscheln zu bieten. Wir sind uns sicher, dass ihr da das für euch passende Produkt finden werdet. Auch wenn wir die Pop up Strandmuscheln aus unseren Top 5 natürlich besonders empfehlen können...

Die größte Stärke einer Strandmuschel ist definitiv ihre schattenspendende Wirkung. Daher solltet ihr beim Kauf auf einen möglichst hohen UV Schutz (mindestens Lichtschutzfaktor 50+) achten. Gerade dann, wenn Kinder und Babys in einer Strandmuschel vor der Sonne geschützt werden sollen, ist dies besonders wichtig.

Aber sie sollte natürlich auch sehr stabil sein, um auch bei leichtem Wind Schutz zu bieten. Daher ist es wichtig, dass das Gestänge und das Gewebe stabil und bruch- bzw. reißfest sind. Wir würden in diesem Fall nicht dazu raten, die billigste Popup Strandmuschel aus dem Internet oder Discounter zu kaufen, sondern auch auf Qualität zu achten. Denn sonst ist der Ärger mit einer kaputten Strandmuschel vorprogrammiert, obwohl man am Strand ja eigentlich relaxen will.

Ärger könnt ihr euch auch beim Auf- oder Abbau sparen, je nachdem, für welches System ihr euch entscheidet. Eine Pop Up Strandmuschel ist schnell aufgebaut, aber komplizierter im Abbau. Aber darauf gehen wir noch einmal weiter unten ein. Neben dieser Grundsatzentscheidung ist es vor allem wichtig darauf zu achten, dass genug Sicherungsmaterial wie Heringe, Sandsäcke und Spannseile im Lieferumfang enthalten sind. Ist dies bei eurem Wunschmodell nicht der Fall, solltet ihr diese unbedingt noch dazu ordern.

Testsieger: Pop Up Strandmuscheln und Quick Up Strandmuscheln

Ihr seid auf der Suche und wollt eine neue Strandmuschel kaufen? Diese Top 5 aus unserem Pop Up Strandmuschel und Quick Up Strandmuschel Test können wir euch besonders empfehlen…

Zack Premium

Zack Premium

Die Zack Premium Pop up Strandmuschel ist der klare Testsieger in unserem Strandmuschel Test. Mit einem Preis von knapp 70 € ist dieses Modell auch eines der etwas teureren Premium-Modell unter den von uns getesteten Strandmuscheln. Doch in diesem Fall hat sich dies auch in Sachen Qualität bewährt.

Die Zack Premium Pop Up Strandmuschel bietet durch UV Schutz Faktor 80 (zertifiziert nach UV Standard 801, für alle, die es gerne genau wissen wollen) einen sehr hohen Schutz vor der Sonne und stellen damit jede Sonnencreme wortwörtlich in den Schatten. Natürlich kann auch vieles weitere Schatten in dieser Pop Up Strandmuschel finden, denn mit ihren Dimensionen von 245 x 145 x 100 cm bietet sie sehr viel Platz. Die Grundform ist oval, so dass bequem zwei bis drei Personen in ihr liegen können und zum Großteil vom Dach mit Schatten versorgt werden. Das Material ist sehr robust, die verschließbaren Fenster mit Moskitonetz erlauben aber trotzdem einen Blick nach draußen - fast wie in einem richtigen Zelt. Damit der Aufbau der Pop Up Strandmuschel schnell und einfach klappt, ist im Lieferumfang alles enthalten, was ihr benötigt: Abspannleinen, Sandheringe (nicht selbstverständlich), Abbau-Anleitung und Transporttasche. Für den Aufbau braucht ihr sicherlich keine Anleitung, denn einfach aus der 70 x 70 x 2 cm Transporttasche holen reicht für diese Pop Up Strandmuschel bereits aus - schon steht sie wie eine Eins.

Zum Preisvergelich

Quick Bay Strandmuschel

Quick Bay Strandmuschel

Platz 2 in unserem Strandmuschel Test konnte sich die Qeedo Quick Bay Strandmuschel sichern. Sie kann bei Amazon zum Preis von rund 40 € erworben werden und steht dort in gleich drei verschiedenen Farben zur Verfügung: Blau, Grün und Orange. Dieses Modell basiert auf dem Quick-Up-System. Dieses benötigt beim Aufbau ein paar Sekunden länger, ist dafür beim Abbau deutlich unkomplizierter. Auch bei den Packmaßen macht es sich bemerkbar, denn die Quick Bay Strandmuschel ist zusammengelegt im Transportbeutel nur 91 x 13 x 13 cm groß. Aufgebaut (Kunststoffheringe für Sand liegen bei) bietet sie hingegen geräumige 200 x 115 x 108 cm und damit genug Platz für die ganze Familie.

Familie ist auch ein gutes Stichwort, denn der zertifizierte UV-Schutz mit Lichtschutzfaktor 50+ bietet vor allem Kindern und Babys Schutz vor der Sonne - das ist gerade am Strand wichtig. Auch vor Wind aus drei Richtungen schützt die Quick Bay Strandmuschel gut, erlaubt aber trotzdem dank der Fenster einen uneingeschränkten Rundumblick. Praktisch fanden wir noch den Netz-Organizer im Dach, in dem Wertgegenstände vor den Blicken anderer geschützt aufbewahrt werden können.

Zum Preisvergelich

Quick Palm Sekunden Strandzelt

 Quick Palm Sekunden Strandzelt

Den untersten Platz auf dem Treppchen in unserem Strandmuschel Test konnte sich die Quick Palm Strandmuschel von Qeedo sichern. Bei Amazon ist dieses Modell in den Farben Blau, Grün, Orange und Pink zum Preis von rund 60 € erhältlich.

Die Qeedo Quick Palm Strandmuschel setzt wie die zweitplatzierte Strandmuschel auf das Quick-Up-System, benötigt also ein paar Sekunden mehr beim Aufbau. Mit den Heringen und den Sandtaschen an den Ecken, die zum Beschweren mit Sand gefüllt werden können, steht es auch bei stärkerem Wind noch recht sicher. Eine Abspannleine ist bei diesem Modell aber leider nicht dabei.

Dafür bietet es aber die üblichen Vorteile des Quick-Up-Systems, nämlich ein Packmaß von nur 70 x 12 x 12 cm. Aufgebaut bietet es eine Grundfläche von 220 cm x 150 cm x 110 cm in Länge, Breite und Höhe, bietet also ausreichend Platz auch für kleine Familien. Dabei kann die Strandmuschel auch komplett geschlossen oder zu zwei Seiten geöffnet werden, da zwei Öffnungen mit Reißverschluss-Türen versehen sind. Die anderen beiden Seiten bieten zwei verschließbare Netzfenster und somit guten Windschutz oder Frischluft. Auch vor Sonne schützt dieses Modell mit einem Lichtschutzfaktor von 50+ zuverlässig. Ebenfalls mit an Bord ist ein Baldachin im Dach, in dem Wertgegenstände gelagert werden können.

Zum Preisvergelich

Zack II Strandmuschel

Zack II

Auf Platz 4 konnte sich wieder eine selbstaufbauende Strandmuschel bzw. Pop Up Strandmuschel platzieren, nämlich die Zack II Strandmuschel von Outdoorer. Das Modell ist bei Amazon zum Preis von rund 45 € erhältlich und bietet am Strand ein schattiges Plätzchen für zwei Personen. Wenn etwas enger zusammengerückt wird, finden auf der Grundfläche von 245 x 145 cm mit einer Höhe von 100 cm vielleicht sogar noch mehr Platz. Das Packmaß der Pop Up Strandmuschel beträgt rund 70 cm im Durchmesser bei wenigen Zentimetern Höhe.

Was beim Aufbau noch sehr positiv und einfach ist, wird beim Abbau schnell nervig. Doch mit etwas Übung kann der Abbau der Zack II in ca. 15 Sekunden erledigt sein - auch dank der neuen Gestängekonstruktion, die sich einfacher zusammenfalten lässt als beim Vorgänger. Ebenfalls gefallen hat uns an der Zack II Strandmuschel der hohe Lichtschutzfaktor von 60 nach UV Schutz 801 Standard, sodass dieses Modell auch Kindern und Babys zuverlässigen Schutz vor der Sonne bietet. Auch den Wind sperrt die oval geformte Pop Up Strandmuschel gekonnt aus, obwohl es für die Belüftung Moskitonetz an den Seiten gibt. Da diese aber durchdacht nicht bis zum Boden gehen, bleibt der Sand da, wo er hingehört: außerhalb der Insel.

Zum Preisvergelich

Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel mit Boden

Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel mit Boden

Mit einem Preis von rund 20 € reiht sich die in fünf leuchtenden Farben erhältliche Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel mit Boden preislich im unterne Mittelfeld der von uns getesteten Strandmuscheln. Bei den Top 5 hat es aber nur für den letzten Platz gereicht.

Mit Abmessungen von 220 cm in der Breite, 120 cm in der Tiefe und 100 cm in der Höhe ist diese ovale Pop Up Strandmuschel ausreichend groß für zwei liegende Personen - oder dank UV Schutz 40 oder 60 nach UV-Standard 801 für eine Horde spielender Kinder. Neben der Sonne hält die Pop Up Strandmuschel auch Wind und Wasser zuverlässig ab, sodass auch ein Regenschauer am Strand ganz entspannt gesehen werden kann. Wertsachen können in den beiden kleinen Taschen untergebracht werden. Das Befestigungsmaterial ist im Lieferumfang enthalten. Am Ende des Strandtages ist die Relaxdays Pop Up Strandmuschel mit etwas Übung schnell wieder abgebaut und auf ein Maß von ca 80 Ø in der Tragetasche verpackt.

Zum Preisvergelich

Auf- und Abbau einer Strandmuschel

Bei Strandmuscheln gibt es zwei konkurrierende Systeme: Wurf-Strandmuschel bzw. Pop Up Strandmuschel und Strandmuscheln mit dem Quick-Up-System. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile die wir euch gerne erläutern wollen. Denn die Entscheidung, welche Strandmuschel ihr kauft, beeinflusst euer Strandleben im Idealfall für die nächsten Jahre.

Wurf-Strandmuschel bzw. Pop Up Strandmuschel

Wurf Strandmuscheln bzw. Pop Up Strandmuscheln haben ihre große Stärke beim Aufbau. Sie müssen einfach nur aus der Verpackung genommen werden und quasi auf den Strand geworfen werden - ja, der Name kommt nicht von ungefähr. Innerhalb von Sekundenbruchteilen hat sich das Strandzelt dann in seiner vollen Pracht aufgebaut. Denn im Inneren steckt ein Gestänge aus Fieberglas, dass unter Spannung in der Verpackung zusammengelegt ist. Einmal „freigelassen" klappt es sich sofort auseinander und steht somit umgehend in voller Pracht da. Ok, ein bisschen Aufwand solltet ihr dann schon noch in die Sicherung stecken und sie mit Heringen oder Bändern am Boden befestigen bzw. die Sandtaschen mit Sand füllen.

Die Einfachheit beim Aufbau wird allerdings mit zwei Nachteilen bezahlt bzw. erkauft. Zum einen ist das runde Packmaß von Pop Up Strandmuscheln bzw. Wurfzelten mit einem Durchmesser von meist 70 cm und mehr recht groß und damit unpraktisch. Die runden Tragetaschen sind zwar allesamt sehr dünn, aber trotzdem eben recht unhandlich und groß. Gerade bei etwas Wind sind sie somit schwer zu bändigen, um sie zum gewünschten Liegeort am Strand zu tragen.

Der zweite große Nachteil ist der Abbau. Denn während ihr beim Aufbau noch staunende Blicke von anderen Strandbesuchern erhalten werdet, weil eure Strandmuschel innerhalb einer Sekunde steht, könnt ihr euch bei ungeschickten Verhalten beim Abbau schnell zur Lachnummer des ganzen Badeortes machen. Denn das große Basteln geht erst beim Abbau los. Eine Pop Up Strandmuschel ist nämlich durchaus knifflig im Abbau. Ohne Blick in die hoffentlich beiliegende Anleitung und etwas Übung werdet ihr vermutlich nicht zum Erfolg kommen. Das ist quasi wie ein Puzzle, denn die Strandmuschel passt nur auf eine Art und Weise wieder zurück in die Verpackung - richtig zusammengelegt. Hierbei solltet ihr durchaus auch etwas mutig sein, denn die Stangen müssen ordentlich verbogen werden. Dies halten sie aber durch ihr flexibles Material aber auch gut aus.

Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Vorteile Pop Up Strandmuschel:

  • + sehr schnell aufgebaut (wenige Sekunden)
  • Nachteile Pop Up Strandmuschel:

  • - schwierig abzubauen
  • - unhandliche Packmaße
  • Quick-Up-System

    Während der Aufbau bei einer Strandmuschel mit Quick-Up-System ein paar Sekunden länger dauert, ist der Abbau hier viel einfacher. Denn dieser Typ Strandmuschel wird quasi in entgegengesetzte Richtung wieder zusammengebaut, wie ihr ihn ein paar Stunden vorher aufgebaut habt. Hier kommen keine kniffligen Origami-Puzzles zu Tage, wie es bei Pop Up Strandmuscheln der Fall ist. Es müssen einfach nur nach dem Auspacken die Standen ausgeklappt und aufgestellt werden, um dann die Muschel aufzuspannen. Klingt wahrscheinlich sogar schwierig als es letztendlich ist. Im Notfall hilft auch hier ein Blick in die Anleitung. Die Befestigung solltet ihr aber auch in diesem Fall nicht vergessen, sonst wird die Strandmuschel mit Quick-Up-System ebenfalls schnell zum Drachen, der über dem Strand fliegt, statt eine entspannte Ruheoase auf dem Sand zu sein.

    Das Quick-Up-System bietet noch einen weiteren, entscheidenden Vorteil gegenüber den Pop Up Modellen. Denn das Packmaß ist deutlich geringer. Im Durchschnitt sprechen wir hier von einer Tragetasche mit den ungefähren Abmessungen von 70 cm in der Länge und je 15 cm in Höhe und Breite. Damit nimmt eine Quick-Up-System Strandmuschel zwar mehr Volumen ein, benötigt aber trotzdem weniger Platz. Und sie ist deutlich leichter im Auto zu verstauen sowie einfacher zum Strand zu bringen, zum Beispiel auch mit dem Fahrrad. Das ist bei einer Pop Up Strandmuschel eher schwierig.

    Vor- und Nachteile auf einen Blick:

    Vorteile Quick-Up-System:

  • + leicht abzubauen
  • + handliche Packmaße
  • NachteileQuick-Up-System:

  • - etwas aufwendiger Aufbau (wenige Minuten)
  • Strandmuschel Zubehör

    Der erhältliche Zubehör von Strandmuscheln hält sich meist in Rahmen, denn die meisten Strandmuscheln enthalten alle benötigten Teile zum problemlosen Auf- und Abbau. Manche Pop Up Strandmuscheln haben keine Heringe dabei, hier empfiehlt sich (die nötigen Vorrichtungen vorausgesetzt) eventuell der Zukauf von Heringen. Dies ist aber auch immer davon abhängig, unter welchen Windbedingungen die Strandmuschel aufgebaut wird und ob permanent eine Person oder Taschen in dem Strandzelt liegen, um so das Wegfliegen zu verhindern.

    Zudem haben einige Strandmuscheln, vor allem sehr günstige Modelle, nur recht einfache Heringe im Lieferumfang enthalten. Hier empfehlen wir den Zukauf von stabilen Sandheringen, die sich von einfachen Heringen in ihrer Form unterscheiden. Denn eine Strandmuschel wird nun mal primär am Strand genutzt - und dort besteht der Boden eben nun mal in den meisten Fällen aus Sand. Zudem lassen einige Modelle eine Abspannleine vermissen. Hier können wir diese Spannseile empfehlen, die an einem Hering im Boden verankert und dann an einer stabilen Stelle der Strandmuschel (im Idealfall Halteösen oder ähnliches) festgebunden werden.

    Wer die Profiausrüstung zum Aufbau einer Strandmuschel sucht, der wird bei diesem Zubehör Set fündig, das neben Heringen und Band auch praktisches Werkzeug wie einen Hammer und einen Haken zum Herausziehen der Heringe aus dem Boden beinhaltet. Und um das Gewebe der Strandmuschel zu schützen, können wir euch noch einen Gewebe-Imprägnier-Spray ans Herz legen, damit die Strandmuschel maximal wasserdicht ist und bleibt.



    Bild Strandmuschel Bodenschutz, geeignet für alle Zack Modelle Sandheringe Zubehör Set Spannseil Gewebe-Imprägnierung
    Name Strandmuschel Bodenschutz, geeignet für alle Zack Modelle Sandheringe Zubehör Set Spannseil Gewebe-Imprägnierung
    Hersteller Outdoorer diverse Sorten diverse Sorten diverse Sorten diverse Sorten
    Bewertung ★★★★★ 12
    Kunden-bewertungen
    ★★★★★ 32
    Kunden-bewertungen
    ★★★★★ 2
    Kunden-bewertungen
    ★★★★☆ 38
    Kunden-bewertungen
    ★★★★☆ 190
    Kunden-bewertungen
    Preis
    12,95 15,95€-23%
    5,99 17,00€-184%
    13,90 29,95€-115%
    2,49 13,99€-462%
    5,25 12,77€-143%
    Preisvergleich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich Zum Preisvergelich


    Pop Up Strandmuschel: Fazit

    Pop Up Strandmuscheln sind eine wirklich tolle Sache, die das Strandleben und einen Tag am Strand erst so richtig perfekt machen. Für welchen Typ Strandmuschel ihr euch dabei entscheidet - Pop up Strandmuschel oder Quick Up Strandmuschel - bleibt dabei natürlich euch überlassen. Je nachdem, welche Vorteile euch wichtiger sind: schneller Aufbau oder schneller Abbau und leichterer Transport. Beide Systeme haben ihren Vorteil, aber eines gemeinsam: sie bieten Schatten und Schutz vor Wind und Wetter und können so nicht nur einen Sonnenbrand verhindern, sondern auch eure Sachen bei einem unerwarteten Regenschauer schützen. Gerade auch mit Kindern ist eine Strandmuschel perfekt, da sie zuverlässigen Schatten bieten und zudem ein idealer Platz zum Spielen oder Herumliegen sind. Aber natürlich können dank der ausreichenden Größen der meisten Strandmuscheln auch Erwachsene bequem in ihnen Platz finden und ein schattiges Liegeplätzchen vorfinden. Und das alles zu relativ geringen und (bei entsprechender Qualität und Behandlung) einmaligen Kosten. Strandkorb war gestern, Strandmuschel ist heute!

    (0) Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Bei Eintragung einer Webseite müssen mindesten 50 Wörter geschrieben werden!